Generaldirektion Energie Ausschreibung der Stelle eines Direktors (m/w) (Besoldungsgruppe AD 14) GD ENER, Direktion A „Energiepolitik“( Brüssel) (Artikel 29 Absatz 2 des Statuts) COM/2019/10385

Abteilung:Serie L
 
KOSTENLOSER AUSZUG

15.5.2019 DE Amtsblatt der Europäischen Union CA 166/1

Die Generaldirektion Energie (GD ENER) ist zuständig für die Entwicklung und Umsetzung europäischer politischer Strategien im Bereich Energie. Die Entwicklung und Umsetzung einer kohärenten und nachhaltigen Energiepolitik steht ganz oben auf der politischen Agenda der Kommission und der EU.

Die GD ENER arbeitet insbesondere darauf hin, sichere, nachhaltige, wettbewerbsfähige und bezahlbare Energie für alle EU-Bürger zu gewährleisten. Durch ihre politischen Strategie leistet die Generaldirektion einen Beitrag zur Dekarbonisierung der europäischen Wirtschaft und zur Verwirklichung der hochgesteckten Energie- und Klimaziele der EU für 2020 und 2030. Zu diesem Zweck ist die GD für die Entwicklung und Umsetzung der Energieunion zuständig.

Die GD schlägt die Politik im Rahmen der Energieunion der Europäischen Union vor, setzt sie um und überprüft sie, wobei der Schwerpunkt auf fünf wichtigen Bereichen liegt:

  1. Energiesicherheit, die auf Solidarität und Vertrauen zwischen den EU-Ländern beruht;

  2. ein voll funktionsfähiger Energiebinnenmarkt;

  3. Energieeffizienz als Beitrag zur Senkung des Energiebedarfs;

  4. Dekarbonisierung der Wirtschaft;

  5. Forschung, Innovation und Wettbewerbsfähigkeit.

Wir suchen einen Direktor (m/w) in der Direktion A „Energiepolitik“.

Die Direktion hat folgende Aufgaben:

— Entwicklung und Koordinierung der europäischen Energiepolitik, Überwachung der Umsetzung der Energieunion und des Legislativpakets „Saubere Energie für alle Europäer“, insbesondere das Governance-System der Energieunion einschließlich nationaler Energie- und Klimapläne;

— wirksame Kommunikation mit allen Interessenträgern über energiepolitische Fragen, insbesondere über das Paket „Saubere Energie für alle Europäer“, und Bereitstellung entsprechender Informationen interinstitutionelle Weiterverfolgung von Initiativen und Rechtsvorschriften im Bereich der Energiepolitik;

— Lenkung und Koordinierung der internationalen Beziehungen und der Erweiterungspolitik im Energiebereich und allgemeine Koordinierung der europäischen Strategie für Energieversorgungssicherheit;

— Entwicklung und Sicherung der wirtschaftlichen und finanziellen Grundlagen der EU-Energiepolitik, Bereitstellung von Wirtschaftsdaten, Erstellung von Modellen, Schaffung neuer bzw. Anpassung bestehender Finanzinstrumente im Energiebereich, einschließlich der Investitionsoffensive der EU.

Die Direktion A umfasst vier Referate, in denen insgesamt rund 100 Mitarbeiter beschäftigt sind.

Die GD ENERGIE sucht einen Direktor (*1), der bei der Verwaltung der Tätigkeiten der Direktion A „Energiepolitik“ Visionen und Leitlinien vorgibt.

Bei dieser Stelle handelt es sich um eine anspruchsvolle, herausgehobene Position mit folgenden Hauptaufgaben:

— allgemeine Strategie und Überwachung der Energiepolitik;

— Führungsrolle bei der wirksamen Planung, Koordinierung und Durchführung der Tätigkeiten der GD;

— wirtschaftliche Analyse der Energiepolitik;

— Verfolgung von Vertragsverletzungen;

— internationale Beziehungen und Erweiterung;

— Information und Kommunikation;

— Verhandlungsaufgaben im Rahmen interinstitutioneller Beziehungen;

— Pflege wichtiger Beziehungen mit externen Interessenträgern und Vertretung gegenüber solchen;

— Verwaltung und Vertretung der Generaldirektion in den wichtigsten Beziehungen mit anderen Abteilungen der Kommission und anderen Organen der Europäischen Union;

— Verwaltung der finanziellen und personellen Ressourcen;

— Der Direktor fungiert als nachgeordnet bevollmächtigter Anweisungsbefugter im Einklang mit den...

Um weiterzulesen

FORDERN SIE IHR PROBEABO AN