Guideline (EU) 2021/835 of the European Central Bank of 26 March 2021 repealing Guideline ECB/2014/15 on monetary and financial statistics (ECB/2021/16)

Published date11 June 2021
Official Gazette PublicationOfficial Journal of the European Union, L 208, 11 June 2021
L_2021208DE.01033501.xml
11.6.2021 DE Amtsblatt der Europäischen Union L 208/335

LEITLINIE (EU) 2021/835 DER EUROPÄISCHEN ZENTRALBANK

vom 26. März 2021

zur Aufhebung der Leitlinie EZB/2014/15 über die monetären und die Finanzstatistiken (EZB/2021/16)

DER EZB-RAT —

gestützt auf den Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union, insbesondere auf Artikel 127 Absatz 2,

gestützt auf die Satzung des Europäischen Systems der Zentralbanken und der Europäischen Zentralbank, insbesondere auf die Artikel 5.1, 12.1 und 14.3,

in Erwägung nachstehender Gründe:

(1) Kürzlich erfolgte Änderungen der Verordnung (EU) Nr. 1071/2013 der Europäischen Zentralbank (EZB/2013/33) (1) und der Verordnung (EU) Nr. 1409/2013 der Europäischen Zentralbank (EZB/2013/43) (2) erfordern die Überarbeitung der Leitlinie EZB/2014/15 (3), da darin die Anforderungen an die statistischen Daten festgelegt sind, welche unter anderem nach Maßgabe dieser Verordnungen erhoben werden und von den nationalen Zentralbanken (NZBen) an die Europäische Zentralbank (EZB) zu übermitteln sind.
(2) Die Leitlinie EZB/2014/15 wurde mehrmals wesentlich geändert (4). Da weitere Änderungen erforderlich sind, wird die Leitlinie im Interesse der Klarheit neu gefasst und in die folgenden neuen Leitlinien aufgeteilt: a) Leitlinie (EU) 2021/830 der Europäischen Zentralbank (EZB/2021/11) (5) über die Statistik zu den Bilanzpositionen und die Statistik zu den Zinssätzen der monetären Finanzinstitute, b) Leitlinie (EU) 2021/831 der Europäischen Zentralbank (EZB/2021/12) (6) über die zu meldenden statistischen Daten zu Finanzinstituten mit Ausnahme monetärer Finanzinstitute, c) Leitlinie (EU) 2021/833 der Europäischen Zentralbank (EZB/2021/14) (7) über die in Bezug auf konsolidierte Bankdaten zu meldenden statistischen Daten, d) Leitlinie (EU) 2021/832 der Europäischen Zentralbank (EZB/2021/13) (8) zu den Meldepflichten in Bezug auf die Zahlungsverkehrsstatistik, und e) Leitlinie (EU) 2021/834 der Europäischen Zentralbank (EZB/2021/15) (9) über die zu meldenden statistischen Daten zu Wertpapieremissionen. Die Leitlinie EZB/2014/15 sollte entsprechend aufgehoben werden.
(3) Zur Gewährleistung einer wirksamen Erhebung und Analyse statistischer Daten erfüllen die NZBen die Meldepflichten aus der Leitlinie (EU) 2021/830 (EZB/2021/11) ab demselben Tag, an dem die Berichtspflichten aus der Verordnung (EU) 2021/379 der Europäischen Zentralbank (10) über die Bilanzpositionen der Kreditinstitute und des Sektors der monetären Finanzinstitute (Neufassung) (EZB/2021/2) Geltung erlangen, nämlich dem 1. Februar 2022. Daher sollten die NZBen außerdem die Leitlinie (EU) 2021/831 (EZB/2021/12), die Leitlinie (EU) 2021/832 (EZB/2021/13), die Leitlinie (EU) 2021/833 (EZB/2021/14) und die Leitlinie (EU) 2021/834 (EZB/2021/15) ab dem 1. Februar 2022 erfüllen.
(4) Aus Gründen der Rechtssicherheit sollte die Leitlinie EZB/2014/15 an dem Tag aufgehoben werden, ab dem die NZBen diese neu gefassten Leitlinien erfüllen. Die NZBen sollten daher diese Leitlinie ab 1. Februar 2022 erfüllen —

HAT FOLGENDE LEITLINIE ERLASSEN:

Artikel 1

Aufhebung

(1) Die Leitlinie EZB/2014/15 wird hiermit aufgehoben.

(2) Bezugnahmen auf die aufgehobene Leitlinie gelten als Bezugnahmen auf die Leitlinie EU) 2021/830 (EZB/2021/11), die Leitlinie (EU) 2021/831 (EZB/2021/12), die Leitlinie (EU) 2021/833 (EZB/2021/14), die Leitlinie (EU) 2021/832 (EZB/2021/13) bzw. die Leitlinie (EU) 2021/834 (EZB/2021/15) und nach Maßgabe der Entsprechungstabellen in den Anhängen II bis VI.

Artikel 2

Wirksamwerden

(1) Diese Leitlinie wird am Tag ihrer Bekanntgabe an die nationalen Zentralbanken der Mitgliedstaaten, deren Währung der Euro ist, wirksam.

(2) Die nationalen Zentralbanken der Mitgliedstaaten, deren Währung der Euro, und die EZB erfüllen diese Leitlinie ab 1. Februar 2022.

Artikel 3

Adressaten

Diese Leitlinie ist an alle Zentralbanken des Eurosystems gerichtet.

Geschehen zu Frankfurt am Main am 26. März 2021.

Für den EZB-Rat

Die Präsidentin der EZB

Christine LAGARDE


(1) Verordnung (EU) Nr. 1071/2013 der Europäischen Zentralbank vom 24. September 2013 über die Bilanz des Sektors der monetären Finanzinstitute (EZB/2013/33) (ABl. L 297 vom 7.11.2013, S. 1). Kürzlich erfolgte Änderungen dieser Verordnung wurden in der Verordnung (EU) 2021/379 vom 22. Januar 2021 der Europäischen Zentralbank über die Bilanzpositionen der Kreditinstitute und des Sektors der monetären Finanzinstitute (EZB/2021/2) (ABl. L 73 vom 3.3.2021, S. 16) neu gefasst.

(2) Verordnung (EU) Nr. 1409/2013 der Europäischen Zentralbank vom 28. November 2013 zur Zahlungsverkehrsstatistik (EZB/2013/43) (ABl. L 352 vom 24.12.2013, S. 18).

(3) Leitlinie EZB/2014/15 vom 4. April 2014 über die monetären und die Finanzstatistiken (ABl. L 340 vom 26.11.2014, S. 1).

(4) Leitlinie (EU) 2015/571 der Europäischen Zentralbank vom 6. November 2014 zur Änderung der Leitlinie EZB/2014/15 über die monetären und die Finanzstatistiken (EZB/2014/43) (ABl. L 93 vom 9.4.2015, S. 82); Leitlinie (EU) 2016/450 der Europäischen Zentralbank vom 4. Dezember 2015 zur Änderung der Leitlinie EZB/2014/15 über die monetären und die Finanzstatistiken (EZB/2015/44) (ABl. L 86 vom 1.4.2016, S. 42); Leitlinie (EU) 2017/148 der Europäischen Zentralbank vom 16. Dezember 2016 zur Änderung der Leitlinie EZB/2014/15 über die monetären und die Finanzstatistiken (EZB/2016/45) (ABl. L 26 vom 31.1.2017, S. 1); Leitlinie (EU) 2018/877 der Europäischen Zentralbank vom 1. Juni 2018 zur Änderung der Leitlinie EZB/2014/15 über die monetären und die Finanzstatistiken (EZB/2018/17) (ABl. L 154 vom 18.6.2018, S. 22) und Leitlinie (EU) 2019/1386 der Europäischen Zentralbank vom 7. Juni 2019 zur Änderung der Leitlinie EZB/2014/15 über die monetären und die Finanzstatistiken (EZB/2019/18) (ABl. L 232 vom 6.9.2019, S. 1).

(5) Leitlinie (EU) 2021/830 der Europäischen Zentralbank vom 26. März 2021 über die Statistik zu den Bilanzpositionen und die Statistik zu den Zinssätzen der monetären Finanzinstitute (EZB/2021/11).

(6) Leitlinie (EU) 2021/831 der Europäischen Zentralbank vom 26. März 2021 über die zu meldenden statistischen Daten zu Finanzinstituten mit Ausnahme monetärer Finanzinstitute (EZB/2021/12).

(7) Leitlinie (EU) 2021/833 der Europäischen Zentralbank vom 26. März 2021 über die in Bezug auf konsolidierte Bankdaten zu meldenden statistischen Daten (EZB/2021/14).

(8) Leitlinie (EU) 2021/832 der Europäischen Zentralbank vom 26. März 2021 zu den Meldepflichten in Bezug auf die Zahlungsverkehrsstatistik (EZB/2021/13).

(9) Leitlinie (EU) 2021/834 der Europäischen Zentralbank vom 26. März 2021 über die zu meldenden statistischen Daten zu Wertpapieremissionen (EZB/2021/15).

(10) Verordnung (EU) 2021/379 der Europäischen Zentralbank vom 22. Januar 2021 über die Bilanzpositionen der Kreditinstitute und des Sektors der monetären Finanzinstitute (EZB/2021/2) (ABl. L 73 vom 3.3.2021, S. 16).


ANHANG I

AUFGEHOBENE LEITLINIE MIT LISTE IHRER NACHFOLGENDEN ÄNDERUNGEN

Leitlinie (EU) 2014/810 der Europäischen Zentralbank vom 4. April 2014 über die monetären und die Finanzstatistiken (EZB/2014/15) (ABl. L 340 vom 26.11.2014, S. 1).
Leitlinie (EU) 2015/571 der Europäischen Zentralbank vom 6. November 2014 zur Änderung der Leitlinie EZB/2014/15 über die monetären und die Finanzstatistiken (EZB/2014/43) (ABl. L 93 vom 9.4.2015, S. 82).
Leitlinie (EU) 2016/450 der Europäischen Zentralbank vom 4. Dezember
...

To continue reading

Request your trial

VLEX uses login cookies to provide you with a better browsing experience. If you click on 'Accept' or continue browsing this site we consider that you accept our cookie policy. ACCEPT