Vorherige Anmeldung eines Zusammenschlusses (Sache M.9231 — Viohalco Group/ACEK Group/Etem JVs) Für das vereinfachte Verfahren infrage kommender Fall (Text von Bedeutung für den EWR)

Abteilung:Serie L
 
KOSTENLOSER AUSZUG

9.1.2019 DE Amtsblatt der Europäischen Union C 6/9

Diese Anmeldung betrifft folgende Unternehmen:

— Etem Bulgaria, S.A. („Etem“, Bulgarien), kontrolliert von Viohalco, S.A. („Viohalco“),

— Gestamp North Europe Services, S.L. („Gestamp North Europe Services“, Spanien), kontrolliert von ACEK Desarrollo y Gestión Industrial, S.L. („ACEK-Gruppe“),

— Gestamp Etem Automotive Bulgaria („PostOps JVC Bulgaria“) und Etem Gestamp Aluminium Extrusions („Production JVC“, zusammen mit PostOps JVC Bulgaria die „JVs“), die derzeit ausschließlich von Etem kontrolliert werden.

Etem und Gestamp North Europe Services übernehmen im Sinne des Artikels 3 Absatz 1 Buchstabe b und Absatz 4 der Fusionskontrollverordnung die gemeinsame Kontrolle über die JVs.

Der Zusammenschluss erfolgt durch Erwerb von Anteilen an zwei neu gegründeten miteinander verbundenen Gemeinschaftsunternehmen.

— Etem ist unter anderem als Anbieter von Aluminiumlösungen und Aluminium-Strangpresserzeugnissen für verschiedene Anwendungen tätig.

— Gestamp North Europe Services ist in der Konzeption, Entwicklung und Herstellung von Metallkomponenten und -struktursystemen für die Automobilindustrie tätig.

— Das PostOp JVC Bulgaria wird Aluminiumstreckprofile fertigen.

— Das Production JVC wird bestimmte an das Extrudieren von Streckprofilen anschließende Tätigkeiten in industriellem Maßstab durchführen und auf dem Markt anbieten.

Dieser Fall kommt für das vereinfachte Verfahren im Sinne der Bekanntmachung der Kommission über ein...

Um weiterzulesen

FORDERN SIE IHR PROBEABO AN